Historischer Wehrturm

2013 - 2016

Ein hochmittelalterlicher Adelssitz aus dem 13. Jahrhundert wechselt den Hausherren: spätromanisch im Baukern, in Renaissance und danach mehrfach an die Bedürfnisse der jeweiligen Besitzer angepasst, präsentiert er sich heute als Stein gewordener Atlas lokaler Baustilkunde und Geschichte. Die Aufgabe: das kostbare Unikat behutsam und stimmig um ein Minimum an 21. Jahrhundert zu erweitern – ohne die Lesbarkeit zu beeinträchtigen.

Leistungen

Gebäude: LPH 1 – 5, 8 als künstlerische Oberleitung
Konzeption Raumbildende Ausbauten
Badplanung
Küchenplanung
Möbelplanung
Farb- und Materialkonzeption

FOTOGRAFIE

Roberto Simoni