Sichtbetonhaus München

2011-2014

Der Erdgeschossgrundriss gibt offene Raumabfolgen vor. Durch Niveausprünge zoniert, erfassen sie Gebäude wie Grundstück über tiefe Blickachsen stets im Ganzen. Alle Bereiche öffnen sich großzügig zum privaten Wohnhof mit regengeschütztem Freisitz. Das Obergeschoss ermöglicht den privaten Rückzug zum Arbeiten, Spielen, Schlafen. Statt Balkonen stärken Patios das skulpturale Erscheinungsbild. Im Dachgeschoss lockt ein Studio zum Lesen und Fernsehen, zusätzlich erlauben zwei voneinander entkoppelte Dachterrassen ein blickgeschütztes Sonnenbaden.

Leistungen

Gebäude: LPH 1 – 8
Konzeption Freianlagen
Raumbildende Ausbauten
Badplanung
Küchenplanung
Lichtplanung

Publikationen

Callwey, 2016

Interior Design

Yasemin Loher
Nora Witzigmann

FOTOGRAFIE

Uwe Lukas Schneider (Essen|Bibliothek|Dämmerung)

Markus Dobmeier